Konjak Nudeln – Kalorienarme Nudel aus der Konjak Wurzel

Konjak Nudeln – Die Nudelalternative ohne Kohlenhydrate

Die kalorienarmen Konjaknudeln werden aus Konjakmehl hergestellt. Das Konjakmehl wiederum wird aus der Konjakwurzel erzeugt. Diese Wurzel ist fast frei von Kalorien und Kohlenhydraten. Weniger als 10 Kalorien und keine Kohlenhydrate hat eine Portion Konjak Nudeln. Diese Eigenschaften lassen unnötige Pfunde schnell purzeln.

Die Konjakwurzel kann aber noch mehr. Sie ist ein besonders basisches Lebensmittel und hat positive Wirkung auf die Gesundheit, sofern die Konjak Nudeln oder andere Produkte aus der Konjakwurzel regelmäßig auf dem Teller landen.

Was sind Konjak Nudeln?

Konjak Nudeln – Shirataki Nudeln – Rohnudeln, unter den Namen die Nudeln ebenfalls bekannt sind, stammt aus dem asiatischen Raum. Dort sie schon seit Jahrhunderten ein fester Bestandteil der dortigen Küchen. Die Nudeln werden aus dem Mehl der Konjakwurzel hergestellt. Die dazugehörige Pflanze ist in Deutschland unter dem Namen Teufelszunge (Amorphophallus Konjac) bekannt. Dieses Wurzelgemüse wächst besonders gut in subtropischen Gebieten und ist darum in Japan, China, Korea und anderen asiatischen Ländern verbreitet. Die Asiaten schwören auf die verschiedenen positiven Eigenschaften der Konjak Nudel und nutzen sie auch zur Gewichtsreduktion.

Seit wenigen Jahren sind die Supernudeln nun auch auf dem europäischen und amerikanischen Markt erhältlich und wird immer mehr zum Trend für in der Low Carb Ernährungsweise. Die klassische Nudel aus Konjak hat eine lange und dünne Form und ähnelt überwiegend Glasnudeln. Der Geschmack ist diesen ebenfalls ähnlich.
Um dem westlichen Markt gerecht zu werden, bieten die Hersteller die Nudel auch in italienischer Pastaform an. Konjak Reis gibt es ebenfalls in vielerlei Sortimenten.

Die wichtigsten Fakten!

Konjaknudeln sind eigentlich genau das, was kaum einer glauben kann. Nudeln die so gut wie keine Kohlenhydrate und somit kaum Kalorien hat und auch noch beim Abnehmen helfen sollen. Zudem haben sie noch weitere Eigenschaften die Gesundheit gut sein sollen.

Konjak Nudeln:
✔ sind fast frei von Kalorien mit weniger als 10 Kalorien je 100 g
✔ beinhalten kein Fett, Zucker oder Gluten
✔ gehören zu den basischen Lebensmitteln
✔ enthalten keine verwertbaren Kohlenhydrate
✔ sind reich an Ballaststoffen und fördern die Verdauung
✔ haben einen glykämische Last von Null
✔ sättigen gut und sind in einer Minute zubereitet

Für eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Fakten ließ hier, unter Gesund mit Konjak weiter

Woraus werden Konjak Nudeln hergestellt?

konjak nudeln konjaknudelnSie wird nicht, wie herkömmliche Nudeln aus Reis oder Getreide hergestellt, sondern aus der Konjak Wurzel. Die ganze Pflanze nennt sich Teufelszunge, nur die Wurzel wird für die Herstellung von Konjakmehl verwendet.

Dieses Mehl hat eine besondere bindende, klebende Eigenschaft und kann zu dem ein vielfaches an Wasser binden.
konjak nudeln konjaknudelnGenau gesagt besteht die Konjaknudel aus Konjak Mehl, Wasser und Calciumhydroxid.

Aus dem Konjak Mehl werden die Konjak Produkte wie Konjal-Nudeln, Konjak Reis oder Konjak Kapseln hergestellt. Dies macht Konjak-Produkte zu einem sehr reinen Produkt.

Nährwerte der Konjak Nudel

Auf 100 g Konjaknudeln kommen 8 Kalorien, das ist verschwindend wenig.

Nährwerttabelle pro 100g:

 Energie 33 kj / 8 kcal
 Fett 0,2 g
 Kohlenhydrate 0 g
 Ballaststoffe 2,7 g
 Eiweiß 0 g

Schaut man sich die Nährwerte im Vergleich zu anderen Nudelsorten an, sind dies spitzen Werte im Hinblick auf eine Diät.

Wie ist Geschmack und Konsistenz?

konjak nudelnNeben den verschwindend geringen Kalorien hat die Shirataki Nudel (so wird sie auch genannt) noch die positiven Eigenschaften, dass sie die Blutzuckerwerte verbessern können.

Außerdem haben Konjak Produkte eine glykämische Last von Null. Die aus Konjakmehl bestehenden Nudeln und auch der Reis helfen beim abnehmen.

Wer mit Cholesterin Probleme hat kann mit Konjak Produkten die Aufnahme von ungesundem Cholesterin reduzieren. Menschen mit einer Überempfindlichkeit auf Gluten oder Veganer können diese ohne Probleme essen. Außerdem zählen Konjaknudeln zu den basischen Lebensmitteln.

Aussehen, Geschmack und Konsistenz erinnern Glas- oder Reisnudeln. Sie sind weißlich, glänzend und etwas durchsichtig. Ursprünglich gab es sie in einem Block von denen Scheiben  abgeschnitten und mit den Beilagen serviert wurden.

Oder dünn wie Glasnudeln zu einem daumengroßen Knoten zusammen gebunden. Beides ist auch in Deutschland erhältlich aber eher seltener, im Asia-Shop.

Dem westlichen Geschmack angepasst gibt es Konjak Nudeln in Formen von italienischer Pasta. Sie ist geschmacksneutral und nimmt den Geschmack der verwendeten Soße sehr gut an.

Die Konsistenz ist bissfest. Entsprechende Soßen, Beilagen und Gewürze bestimmen den Geschmack.

Wie bereitet man Konjak Nudeln zu?

KonjakKnotenNormalerweise sind die Konjaknudeln in einer Verpackung mit Wasser eingeschweißt. Dann gieße das Wasser weg und spüle die Nudeln oder den Reis gründlich ab.

Manchmal ist ein an Fisch erinnernder  ungewohnter Geruch zu vernehmen. Das ist der Geruch der Konjakwurzel. Durch das Abspülen verfliegt dieser vollständig.

Die Konjakprodukte sind völlig neutral im Geschmack.

Konjaknudeln oder auch der Konjakreis benötigen keine Garzeit. Entweder die Nudeln für 2 Minuten in heißem Wasser erhitzen oder einfach mit in die Soße gegeben werden. Somit sind Konjak Produkte also extrem schnell zu zubereiten.

Am besten passen Konjak Nudeln zu asiatischen Gerichten. Zum Beispiel eine Suppe, Nudelpfanne oder ein Reisgericht. Mit italienischen Pastasoßen können die Konjaknudeln ebenfalls zubereitet werden.

Der Geschmack wird zwar nicht exakt dem originalen Pasta entsprechen, aber es ist definitiv einen Versuch Wert.

Die Zubereitung mit rotem oder grünem Pesto und etwas Käse hingegen ist wirklich lecker. Macht man das Pesto nicht selber ist dieses Gericht sogar in 3 Minuten servierfertig.

Sie sind nicht nur eine reine Alternative in der Küche sondern auch eine Ergänzung im herkömmlichen Speiseplan.

Mit Konjak Nudeln Abnehmen?

Durch die hoch Wasser-Speicherkraft bläht sich die Nudel im Bauch auf und gibt ein gutes Sättigungsgefühl. Die dadurch erzeugte Fülle im Magen vermeidet Heißhunger-Attacken.

Die durch die Nahrung aufgenommene Giftstoffe werden mit Hilfe der enthaltenen Ballaststoffe im Verdauungstrakt absorbieren. Eingenommene Fette werden weniger aufgenommen und unverdaut ausgeschieden.

Dies ergibt einen positiven Effekt beim Abnehmen. Denn eigentlich zu verbrennende Kalorien werden dadurch eingespart.

Darum verwende Konjak Produkte wie Nudeln, Reis oder Mehl in Deinem wöchentlichen Speiseplan. Nutze somit alle gesunden Vorteile für den Körper. 

Auch wenn Du nicht abnehmen möchtest ist Konjak gut für deine Verdauung und die Darmflora.

Positive Eigenschaften von Konjak Produkten


❤ Reguliert die Verdauung
❤ wirkt verbessernd auf die Darmflora
❤ verbessert Darmschleimhaut
❤ stärkt das Immunsystem und mehr

 

Siehe alle positiven Eigenschaften von Konjak Nudeln und Konjakprodukten im Allgemeinen unter Gesund mit Konjak

➡ Mehr Konjak Produkte im Angebot gibt es hier!

konjak nudeln startparket

Konjak Nudeln und Reis Startpaket


Alle Konjak Produkte im Überblick

✔ KonjakMehl

✔ KonjakNudeln

✔ KonjakReis

✔ Konjak SättigungsKapseln

✔ Glucomannan – Abnehmen mit Ballaststoffen

Folge uns auf instagram@konjakqueen_lowcarb


Rezept-Ideen


MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken