Abendessen Mittag Rezepte

Kürbis-Kichererbsen-Curry mit Konjak Reis

konjakreis

Konjak Reis Rezept und Zubereitung

Meine Rezepte entstehen aus dem was ich da habe, Erfahrung, Inspirationen und Appetit 🙂

konjakreis

Zutaten für ca. 4-5 Portionen:

  1. 1/2 Kürbis (Hokaido oder andere Speisekürbise)
  2. 1 Dose Cherrytomaten (gehackte gehen sicher auch)
  3. 1 Dose Kichererbsen
  4. 1 Dose Kokosmilch
  5. 4-6 Pilze
  6. 1 große Tomate
  7. 1 rote Zwiebel
  8. 2-3 Knoblauchzehen
  9. 2cm frischen Ingwer
  10. 1-2 Esslöffel rote Currypaste
  11. frischer Koriander

Zubereitung:

  1. Kürbis in Mundgerechte Stückchen, Pilze in Scheiben, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer klein schneiden. Alles in einem großen Topf mit bevorzugtem Öl leicht anbraten, dann die Currypaste hinzugeben und mit anbraten.
  2. Alle drei Dosen öffnen und in den Topf geben. Das Wasser der Kichererbsen nicht abgießen, sondern ebenfalls in den Topf geben. Alles gut verrühren und 15 Min auf mittlerer Stufe köcheln lassen.
  3. Als Beilage gibt es Konjak Reis der nur wenige Kalorien hat und keine Kohlenhydrate. Somit bleibt das Gericht Kalorienarm und sättigt trotzdem lange.
  4. Den Konjakreis aus der Verpackung nehmen und unter laufendem Wasser kurz abspülen. Dann den gewaschenen Reis in einen Topf mit heißem Wasser geben und für 2 Minuten erhitzen. Das Kochwasser abgießen und den Reis mit dem Curry servieren. Zum Verfeinern frischen Koriander drüber streuen.

Guten Hunger!


Alle Konjak Produkte im Überblick

Weitere interessante Beiträge über Konjak Produkte:

 

MerkenMerken

 

MerkenMerken

Close